Spieler der SGEM bei den Pfalzopen 2016

von Marius Unbehend

IMG_4925_2016_Neustadt_Rd1

Am ersten Wochenende im Februar fanden die Pfalzopen in Neustadt an der Weinstraße statt.
Trotz Fasching nahmen fast 500 Spieler aus dem In- und Ausland teil.
Im A-Turnier wurden 9 und im B-Turnier 7 Runden gespielt. Das A-Turnier ist einen Tag länger als das B-Turnier.
Die SGem Bexbach war dieses Jahr mit 3 Spielern vertreten:
Im A-Turnier erzielte Christian Hänßel 3,5 Punkte (3 Siege und 1 Remis).
Im B-Turnier spielten Fabrizio Spadea und ich.
Fabrizio erkämpfte sich insgesamt 3,5 Punkte bei 3 Siegen und 1 Remis.
Ich konnte 2,5 Punkte sammeln (1 Sieg, 3x Remis) und verbesserte meine DWZ um über 100 Punkte. Mit Fabrizio habe ich mich täglich ausgetauscht und wir haben uns gegenseitig in den Spielsälen besucht.
Außer mir waren noch 4 saarländische Jugendspieler mit von der Partie. Das waren: Moritz Ewerhardy, Dominik Haase, Cedric Recktenwald und Luca Zimmer.

Zum Foto: die 102 ist die Brettnummer – im B- Turnier gab es über 130 Bretter!!
Mein Fazit: Das Turnier war eine tolle Erfahrung für mich. Aber nächstes Mal bringe ich mein Faschingskostüm mit!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>